Freie Universität Bozen -
Zurück zur Hauptseite der Abteilung

 ‭(Ausgeblendet)‬ Seiten

KindheitamBerg.aspxKindheitamBergPradissitto Laura Language Center guests
MehrsprachigkeitundSchulbuch.aspxMehrsprachigkeitundSchulbuchPradissitto Laura Language Center guests
projects.aspxprojectsPradissitto Laura Language Center guests
default.aspxdefaultPradissitto Laura Language Center guests
Junior-Uni.aspxJunior-UniZannini Sarah
DerandereWeg.aspxDerandereWegZannini Sarah
information.aspxinformationZannini Sarah
News.aspxNewsZannini Sarah
Kleinschulgipfel.aspxKleinschulgipfelPradissitto Laura Language Center guests
SymposiumBiografischrelevanteBildungsorte.aspxSymposiumBiografischrelevanteBildungsortePradissitto Laura Language Center guests
Kongress-Kindheit,SchuleundKrieg.aspxKongress-Kindheit,SchuleundKriegAbate Michaela
conventions.aspx
Ausgecheckt von: Zannini Sarahconventions.aspx
Ausgecheckt von: Zannini Sarah<conventionsSystem Account
videos5.aspxvideos5System Account
oralhistory.aspxoralhistorySystem Account
videos2.aspxvideos2System Account
videos.aspxvideosSystem Account
videos3.aspxvideos3System Account
videos4.aspxvideos4System Account
links.aspxlinksSystem Account
collection.aspx
Ausgecheckt von: Rottensteiner Sylvia (A)collection.aspx
Ausgecheckt von: Rottensteiner Sylvia (A)<collectionSystem Account
(Weitere Elemente...)
Please choose a picture.

Das Forschungs- und Dokumentationszentrum zur Südtiroler Bildungsgeschichte entstand auf Initiative von Prof. Helmwart Hierdeis im Jahre 2007. Es gehört zur Fakultät für Bildungswissenschaften der Freien Universität Bozen. Als solches konzentriert sich seine Arbeit auf die Dokumentation und Erforschung der Südtiroler Bildungsgeschichte aller drei im Lande lebenden Sprachgruppen.
Der Begriff Bildung wird in seiner vollständigen institutionellen und gesellschaftlichen Bandbreite erfasst und als wesentlicher Lebensinhalt des Menschen vom Kindes- bis hin ins Erwachsenenalter verstanden. Der Schwerpunkt liegt im lokalen Rahmen, zeitlich im 20. Jahrhundert und umfasst die Schulbildung vom Volksschulalter bis zum Maturaabschluss. Im Zentrum stehen die Lebens-, Lern- und Arbeitsbedingungen von Schülerinnen/Schülern und Lehrerinnen/Lehrern in ihrem politischen, sozialen, kulturellen und ökonomischen Kontext.

Schwerpunkte in Dokumentation und Forschung

1. Curriculare Aspekte: Erziehungs- und Bildungsverständnis, Auftrag und Ziele verankert in Schulgesetzen, Verordnungen, Lehrplänen, Schulbüchern
2. Methodisch-didaktische Aspekte: Umsetzung der Curricula, Hilfsmittel, Methoden und Vorgehensweisen
3. Aspekte betreffend die Lebens-, Lern- und Arbeitsbedingungen der beiden Hauptakteure: Lehrer und Schüler
4. Organisatorische Aspekte: Organisation des Schuljahres/Schultages, Schulhaus, Schulleben

 

Forschungs- und Dokumentationszentrum
MissionshausI - 39042 Brixen
Öffnungszeiten:Dienstag
15:00 - 17:00
Mittwoch
15:00 - 17:00
Donnerstag
15:00 - 17:00
© UniBz