Skip to content

Free University of Bozen - Bolzano

26 Okt 2017 09:00–18:00

Familienbeziehungen, Erziehungsstile und Werte im gesellschaftlichen Wandel

Öffentliche Tagung mit Präsentation der Studienergebnisse zum Forschungsprojekt „Dynamische Beziehungs- und Erziehungsmuster in Südtirol“.

Datum 26 Oct 2017 09:00 - 18:00

Ort Haus der Familie (Ritten)

Mehr Informationen Sigrid Mairhofer
sigrid.mairhofer@unibz.it

Download

Beschreibung


Unter der Leitung von Prof. Walter Lorenz und Prof. Silvia Fargion wurde in den letzten 3 Jahren das Forschungsprojekt „Dynamische Beziehungs- und Erziehungsmuster in Südtirol“ durchgeführt. Dabei wurden Kinder, Eltern, LehrerInnen, ExpertInnen der Sozial- und Sanitätsdienste sowie Mitglieder von Selbsthilfeorganisationen bezüglich des Strukturwandels in Familien, seiner Hintergründe und seiner Auswirkungen auf das Familienleben und das Erziehungsverhalten befragt.

Die Ergebnisse dieser umfassenden Studie wollen wir auf einer öffentlichen Tagung zum Thema „Familienbeziehungen, Erziehungstile und Werte im gesellschaftlichem Wandel“ vorstellen. Sie wird am 26. Oktober 2017 im Haus der Familie (Ritten) stattfinden. Die Vorstellung der Forschungsergebnisse wird ergänzt durch Referate von ProfessorInnen aus dem In- und Ausland. Diese Abschlusstagung ist eine Veranstaltung im Rahmen der Serie „20 Jahre unibz“ und markiert zudem das Ende der Professur von Prof. Dr. Walter A. Lorenz an dieser Universität, der mit 1. November in den sogenannten Ruhestand treten wird.

Die Anmeldung ist noch bis zum 09. Oktober 2017 über diesen Link möglich.

Feedback / Infoanfrage