Skip to content

Freie Universität Bozen

Professoren auf Planstelle der 1. Ebene | Produktionssysteme, Industrie 4.0

Dominik Matt

Short bio

Prof. Dr.-Ing. Dominik Matt ist Inhaber des Lehrstuhls für Produktionssysteme und -technologien und leitet den Forschungsbereich "Industrial Engineering & Automation (IEA)" an der Fakultät für Naturwissenschaften und Technik der Freien Universität Bozen. Darüber hinaus ist Prof. Matt Leiter des Forschungsinstituts Fraunhofer Italia in Bozen. Er hat rund 300 wissenschaftliche und technische Arbeiten verfasst und gehört zu den meistzitierten Professoren im Jahr 2020 sowie weltweit zu den Top 2% der Wissenschaftler auf seinem Fachgebiet (elsevier.digitalcommonsdata.com, 09/2022). Prof. Matt ist Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Organisationen und Gremien. Seit 2020 ist Prof. Matt auch Mitglied der renommierten Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (www.acatech.de).

Lehrveranstaltungen

Innovationsorientierte Betriebsführung im Industriebetrieb

43030 · ING-IND/16 · Bachelor in Industrie- und Maschineningenieurwesen · DE

Produktionssysteme und Industrielogistik

42108 · ING-IND/16 · Bachelor in Industrie- und Maschineningenieurwesen · DE

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte von Prof. Matt konzentrieren sich auf die Bereiche Industrie 4.0 und Smart Factory, die Anwendung Künstlicher Intelligenz in der industriellen Produktion, Lean Production sowie die Planung und Optimierung von Montagesystemen und der innerbetrieblichen Logistik.

Infos

Das von Prof. Matt an UniBZ & Fraunhofer Italia koordinierte Drittmittelvolumen beläuft sich auf > 2 Mio.€/a.

Publikationen

Hilfreiche Links