Skip to content

Freie Universität Bozen

Faculty of Computer Science

Informatiker/in

Arbeitssitz
Campus Bozen – Fakultät für Informatik

Art des Vertrags
Befristeter Arbeitsvertrag

Aufgabenbereiche
Ihre Aufgaben reichen von der Analyse über die Implementierung bis zur Verwaltung verschiedener komplexer Informationssysteme hauptsächlich im Bereich Linux und VDI. Sie unterstützen dabei, die Infrastruktur der Fakultät für Informatik zu warten und zu verwalten, unterstützen die Nutzer und koordinieren bei Bedarf kleine Arbeitsgruppen.

Zulassungsvoraussetzungen

  • Reifediplom mit technischer Ausrichtung oder Bachelorabschluss oder Universitätsdiplom nach alter Studienordnung (3 Jahre) im Bereich Informatik oder ähnliches
  • Bei Reifediplom: Zweisprachigkeitsnachweis B2 (ehem. Niveau B) oder gleichwertige Sprachzertifikate
  • Bei Bachelorabschluss oder Universitätsdiplom nach alter Studienordnung (3 Jahre): Zweisprachigkeitsnachweis C1 (ehem. Niveau A) oder gleichwertige Sprachzertifikate
  • Bei Reifediplom: Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im Bereich Informatik oder ähnliches

Anforderungsprofil

  • gute Kenntnisse der Linux-Systeme 
  • Interesse an konzeptionellen Arbeiten und deren praktischer Umsetzung 
  • gute Fähigkeiten beim analytischen Denken und bei der Problemlösung 
  • gute Kommunikationsfähigkeiten, große Lernbereitschaft und hohe Flexibilität
  • sehr gute Deutsch-, Italienisch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse der Windows-Welt
So bewerben Sie sich
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (s. Checkliste weiter unten) senden Sie bitte per E-Mail (PDF-Format), PEC (PDF-Format) oder Fax bis zum 12.06.2020 (12:00 Uhr) mit Angabe des Stichwortes 'B014' an:
Freie Universität Bozen
Servicestelle Verwaltungspersonal
Franz-Innerhofer-Platz 8, 39100 Bozen
E-Mail: admin_jobs@unibz.it
Fax: +39 0471 011359
Kontakt: +39 0471 011350


Weitere Informationen
  • Für die Annahme der Bewerbung ist das Datum des Eingangsprotokolls in der Servicestelle Verwaltungspersonal ausschlaggebend.
  • Die übermittelten Daten werden gem. EU Verordnung 2016/679 verarbeitet.
  • Die Vorstellungsgespräche werden zwischen Mitte und Ende Juni per Videokonferenz stattfinden.

Checkliste
  1. Zulassungsgesuch (mit Unterschrift und Datum, siehe Vorlage weiter unten)
  2. Bewerbungsschreiben (mit Datum, Unterschrift und Angabe des Stichworts)
  3. Lebenslauf (mit Datum und Unterschrift, nicht älter als 6 Monate, mit allen Informationen, welche der/die Bewerber/in in Bezug auf den Ausschreibungstext als notwendig erachtet)
  4. Kopie des Personalausweises (bei persönlicher Abgabe nicht notwendig)
  5. Pro Stellenausschreibung jeweils eine vollständige Bewerbung samt Anlagen.

Es werden nur vollständige Bewerbungen zum Auswahlverfahren zugelassen.

Zulassungsgesuch