Skip to content

Freie Universität Bozen

Mission

Mission

Das Kompetenzzentrum für Inklusion im Bildungsbereich widmet sich der Forschung, der Netzwerkarbeit und dem wissenschaftlichen Austausch zu inklusiver Bildung. Inklusionsforschung zielt auf Analysen und konzeptionelle Antworten zu Unterschieden und der Vielfalt aller Kinder und SchülerInnen. Ziel dabei ist, die volle Partizipation und das Lernen eines Jeden zu garantieren, mit besonderem Augenmerk auf die Identifizierung und den Abbau eventueller kultureller, struktureller oder praxisbezogener Barrieren in Bildungsinstitutionen. Hieraus ergibt sich die Verantwortung dafür, stets ein waches Auge auf jene Kinder und Jugendlichen zu haben, die einem erhöhten Risiko von schulischer Exklusion und schulischem Scheitern ausgesetzt sind.

  Hauptziel des Zentrums ist die Forschung im Fachgebiet von Inklusion im Bildungsbereich auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene. Die außergewöhnliche geographische und kulturelle Lage der Freien Universität Bozen ermöglicht dabei besonders interessante Perspektiven für:

  • die Evaluation, die Präsentation und Diskussion des italienischen und Südtiroler Inklusionsmodells im internationalen Raum;
  • die Entwicklung und Realisierung von Forschungsaufgaben zu Inklusion, die für die lokalen Bildungsinstitutionen relevant sind und auf evidenzbasierter regionaler, nationaler und internationaler Forschung beruhen.

In diesem Rahmen und im Einklang mit dem Landesgesetz 7/2015 wird das Zentrum

  • spezifische Forschung zur Umsetzung von Inklusion im Bildungsbereich durchführen;
  • wissenschaftlichen und institutionellen Austausch mit anderen in diesem Bereich tätigen Organisationen aufbauen und entwickeln,
  • Ausbildungskonzepte für Kindergärtnerinnen und Kindergärtner sowie Lehrpersonen wissenschaftlich ausarbeiten, die diese dazu befähigen, in der Praxis den Bildungsbedürfnissen aller Kinder, Schülerinnen und Schüler zu entsprechen;
  • eine Verordnung wissenschaftlich ausarbeiten, die Studierenden mit Beeinträchtigungen oder mit anderen besonderen Bildungsbedürfnissen an der Freien Universität Bozen die notwendigen spezifischen Unterstützungsmaßnahmen zusichert.
Feedback / Infoanfrage