Skip to content

Freie Universität Bozen

Kompetenzzentrum für ökonomische, ökologische und soziale Nachhaltigkeit

Das Kompetenzzentrum für wirtschaftliche, ökologische und soziale Nachhaltigkeit ist ein multidisziplinäres und fakultätsübergreifendes Kompetenzzentrum, das sich aus Professor*innen der unibz und anderer italienischer und ausländischer Universitäten zusammensetzt

Intro

Das Hauptziel des Kompetenzzentrums ist es, die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Aspekte der Politik und Maßnahmen für eine nachhaltige Entwicklung in Südtirol zu untersuchen und innovative Ansätze und Lösungen für deren Umsetzung zu entwickeln. Ziel des Zentrums ist es, die verschiedenen Kompetenzen zu bündeln und zu vernetzen, Synergien zu schaffen und Fundraising-Initiativen anzuregen, um so einen wesentlichen Beitrag im Bereich der Nachhaltigkeit für Südtirol zu leisten.

Das Zentrum verfolgt insbesondere die folgenden Ziele in den Bereichen Forschung, Lehre und Zusammenarbeit mit Unternehmen und Institutionen:

  • Förderung der Nachhaltigkeit in Südtirol und darüber hinaus durch Forschungsprojekte und Initiativen, die den Wandel der Gesellschaft in Richtung Nachhaltigkeit unterstützen.  
  • Förderung der Vernetzung, des Austauschs und der Zusammenarbeit zwischen den Forschungszentren im Hinblick auf die Nachhaltigkeit, sowohl zwischen den Fakultäten als auch mit lokalen, nationalen und internationalen Partnern.
  • Bildung und Sensibilisierung für Fragen der nachhaltigen Entwicklung, sowohl für Studierende als auch für Unternehmer*innen, Führungskräfte und Finanzinstitutionen in Südtirol.
  • Etablierung als Service- und Kontaktstelle für öffentliche und private Institutionen in Südtirol, um Fachwissen zur Unterstützung nachhaltiger Projekte bereitzustellen.

Wir arbeiten partnerschaftlich mit einzelnen Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen sowie Berufs- und Wirtschaftsverbänden zusammen, um sie bei ihren Bemühungen um mehr Nachhaltigkeit zu unterstützen. Um zu diskutieren, wie wir mit Ihnen oder Ihrer Organisation zusammenarbeiten können, wenden Sie sich bitte an den Direktor des Zentrums.  

Unsere Mission

Forschungsbereiche