Skip to content

Freie Universität Bozen

Competence Centre Regional History News

Neuerscheinung: Lebensgeschichten von Dörchern und Vagabunden

"Lebensgeschichten von Dörchern und Vagabunden" von Vicky Rabensteiner über das Projekt von Francesca Brunet ist in "Academia" erschienen.

Als Walther von der Vogelweide singend und dichtend durch die Lande zog, hing dem Ganzen ein romantisches Mäntelchen um. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts hingegen wurden durch Tirol ziehende Personen gerne als Vagabunden und „Dörcher“ tituliert. Francesca Brunet vom Kompetenzzentrum für Regionalgeschichte legt ihren Forschungsschwerpunkt auf diese Wanderbewegungen und spiegelt die oftmals negative Wahrnehmung der durchziehenden Menschen, die bis heute nachhallt. Vicky Rabensteiner stellt das Projekt in "Academia" vor.

Dieser Inhalt kann aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Bitte ändern Sie Ihre Einstellungen, um darauf zuzugreifen.

Feedback / Infoanfrage