Skip to content

Free University of Bozen-Bolzano

Audio

Willkommen in der Zukunft: Was flexible Sensoren können

Essbare Sensoren und T-Shirts, die unsere muskuläre Ermüdung messen? An solchen Zukunftstechnologien wird in unserem Sensing Technologies Lab geforscht. Ein Gespräch mit Prof. Luisa Petti.

Eine der treibenden Kräfte Sensing Technologies Lab beweist, dass Frauen in der Welt der High-Tech nicht nur ein extrem spannendes Arbeitsfeld, sondern auch tolle Karrieremöglichkeiten finden: die Elektrotechnikerin Prof. Luisa Petti.

Die gebürtige Süditalienerin ist nach Stationen am Politecnico di Milano, der ETH Zürich, dem Imperial College und nicht zuletzt auch beim Tech-Giganten Apple 2018 an die Freie Universität Bozen berufen werden.

Gemeinsam mit Rektor Prof. Paolo Lugli und einem rasant wachsenden Team hat sie in Bozen seitdem ein innovatives Forschungslabor aufgebaut, in dem völlig neuartige und nachhaltige Sensoren entwickelt werden.

Der interdisziplinäre Ansatz dahinter findet sich auch in einem Studiengang, den die junge Professorin ab dem neuen Studienjahr leitet: ein Bachelor in Elektrotechnik und cyberphysischen Systemen. Was daran besonders ist, wie der Forschungsbetrieb in solch High-Tech-Bereichen läuft und wo Luisa Petti ihre nächsten Challenges sieht ist Thema der letzten Ausgabe unserer zweiten Podcast-Staffel „Auf zu neuen Ufern“.

Listen to the podcast