Skip to content

Freie Universität Bozen

Buchvorstellung: Luis Durnwalder. Erinnerungen. Im Gespräch mit Michael Gehler

Pressemitteilungen

Buchvorstellung: Luis Durnwalder. Erinnerungen. Im Gespräch mit Michael Gehler

Die Freie Universität Bozen lädt zur Buchvorstellung des Ehrenpräsidenten der Universität, Landeshauptmann a.D. Luis Durnwalder, am Mittwoch, den 6. Oktober um 18 Uhr.

Anlässlich des 80. Geburtstages von Luis Durnwalder wird das Werk Luis Durnwalder. Erinnerungen. Im Gespräch mit Michael Gehler vorgestellt.

2014 ging die Ära von Luis Durnwalder zu Ende – und damit ein Vierteljahrhundert, in dem er Landeshauptmann von Südtirol war. In dieser Zeit entwickelte sich das Land zur Modellregion im Herzen eines geeinten Europas. Luis Durnwalder gewährte dem Historiker Michael Gehler in langen Gesprächen und Korrespondenzen tiefe Einblicke in sein Leben und Denken. Von der Herkunft und Jugend bis zu seiner jahrzehntelangen Karriere als Politiker: Kein heikles Thema bleibt ausgespart. Der Altlandeshauptmann gibt Auskunft über seine Aufgaben, Herausforderungen und Konflikte im Beziehungsgeflecht zwischen Brüssel, Rom, Trient, Innsbruck und Wien. Und er lässt die Leser*innen teilhaben an seinen Einschätzungen zu politischen Weggefährt*innen, Rival*innen und vielen anderen Zeitgenossinnen und Zeitgenossen. Das Buch ist im Michael Wagner Verlag in Innsbruck erschienen.

Der Abend beginnt um 18 Uhr. Es begrüßt die Präsidentin der Freien Universität Bozen, Prof. Ulrike Tappeiner. Der an der Universität Hildesheim lehrende Historiker Michael Gehler wird die Entstehungsgeschichte und den Inhalt des Buches skizzieren. Im Anschluss blickt Landeshauptmann a.D. Luis Durnwalder auf einzelne Passagen des Buches.

Er steht im Anschluss an die Buchvorstellung für das Signieren der Bücher zur Verfügung.

Der Abend findet am Hauptsitz der unibz in Bozen statt und ist kostenlos zugänglich, allerdings ist eine Anmeldung per Mail erforderlich: event@unibz.it. Der Green Pass muss am Eingang vorgewiesen werden.

(vic)
     

 

Feedback / Infoanfrage