Skip to content

Free University of Bozen - Bolzano

Master in

Bildungswissenschaften für den Primarbereich

Dieser dreisprachige Studiengang führt in fünf Jahren direkt zum Masterabschluss und befähigt Sie zur Arbeit in Grundschulen und Kindergärten. Sie werden in ihrem späteren Berufsleben - neben der Familie - maßgeblich an der psychologischen und kognitiven Entwicklung von jungen Menschen beteiligt sein.

Der Studiengang ist je nach Unterrichtssprache in drei Abteilungen gegliedert: eine deutsche, eine italienische und eine ladinische. Die Studierenden entscheiden sich bei der Bewerbung für eine der drei Abteilungen.

Der Studiengang zeichnet sich durch einen ausgeprägten Praxisbezug und eine optimale Betreuung aus. In Laboratorien mit kleinen Gruppen und in den EduSpaces (Lernwerkstatt, Multilab und Sprachlabor) lernen die Studierenden die Studieninhalte praktisch umzusetzen und innovative pädagogisch-didaktische Konzepte zu entwickeln.

Kurzinfo

Masterklasse: LM-85 bis
ECTS-Kreditpunkte: 300
Regelstudienzeit: 5 Jahre
Unterrichtssprachen: Italienisch, Deutsch, Englisch (alle Abteilungen) und Ladinisch (Abteilung in ladinischer Sprache)
Studienplätze: 255 Abteilung in deutscher Sprache, 80 Abteilung in italienischer Sprache, 15 Abteilung in ladinischer Sprache
Campus: Brixen
Studiengebühren: 1343,50 € pro Jahr

Aufbau

In den ersten Jahren werden die Grundlagen in den Bereichen Pädagogik, Psychologie, Anthropologie und Didaktik gelegt kombiniert mit Lehrveranstaltungen wie beispielsweise Naturwissenschaften, Mathematik, Geschichte oder Musik.

Ein besonderes Augenmerk wird auf die Vorbereitung auf die künftige sprachlich und kulturell heterogene Kindergarten- und Schulrealität gelegt, ebenso wie auf die enge Einbeziehung der Familien und die spezifischen Gegebenheiten Südtirols.

Unterrichtssprachen:
Abteilung in deutscher Sprache: Deutsch, Italienisch (im Ausmaß von mindestens 20 Kreditpunkten), Englisch (Laboratorien im Ausmaß von 12 Kreditpunkten und eine ausgewiesene Lehrveranstaltung); 
Abteilung in italienischer Sprache: Italienisch, Deutsch (im Ausmaß von mindestens 20 Kreditpunkten), Englisch (Laboratorien im Ausmaß von 12 Kreditpunkten und eine ausgewiesene Lehrveranstaltung); 
Abteilung in ladinischer Sprache: Italienisch, Deutsch, Ladinisch und Englisch (Laboratorien im Ausmaß von 12 Kreditpunkten und eine ausgewiesene Lehrveranstaltung).

Và a la Sezion ladina

Prof Keiner unibz

Personen

Studiengangsleiter (deutsche Abteilung): Prof. Edwin Keiner (Foto)
Studiengangsleiterin (italienische Abteilung): Prof. Liliana Dozza
Studiengangsleiter (ladinische Abteilung): Prof. Paul Videsott
Studierendenvertreterin im Studiengangsrat: Cinzia Campestrin

Austauschprogramme und Praktika

Wir bieten derzeit mehr als 30 Austauschabkommen mit Partneruniversitäten weltweit. Außerdem sind ab dem 2. Studienjahr jährlich obligatorische Praktika in Kindergarten oder Grundschule zu absolvieren, im 2. und 3. Jahr im Ausmaß von je 100 Stunden, im 4. und 5. Jahr von je 200 Stunden.

Mögliche Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen verfügen über fundierte Kenntnisse in den Fachbereichen, die Gegenstand der pädagogischen Arbeit im Kindergarten und an der Grundschule sind und, können diese in einer der Schulstufe, dem Alter, der kulturellen Zugehörigkeit der Kinder entsprechenden Weise vermitteln. Sie haben gelernt, ihr erworbenes Fachwissen im Zusammenhang mit den konkreten Lernsituationen anzuwenden und Bildungs- und Unterrichtstätigkeiten unter Berücksichtigung der Diversitäten zu gestalten. Außerdem haben sie Kenntnisse und Fähigkeiten entwickelt, welche die Integration von Menschen mit besonderen Bedürfnissen erleichtern.

Ein Weiterstudium in einem Master der Aufbaustufe oder in einem Doktoratsstudium ist möglich.

Bestens gewappnet für einen erfolgreichen Jobeinstieg. Auf der Webseite von Almalaurea finden Sie statistische Daten zur Studierendenzufriedenheit und zur Beschäftigungssituation unserer Absolventinnen und Absolventen.

zur Statistik (Italienisch)

studying at unibz

Studieren an der unibz

Leben in Südtirol, Wohnen, Studienbeihilfen, Außerordentliche Studierende und mehr

Bewerbung


Sprachvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis von Niveau C1 in ersten und Niveau B2 in der zweiten Unterrichtssprache:
Abteilung in deutscher Sprache: Deutsch C1, Italienisch oder Englisch B2;
Abteilung in italienischer Sprache: Italienisch C1, Deutsch oder Englisch B2.

Für die Abteilung in ladinischer Sprache, Voraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis von:
Niveau C1 in der ersten Unterrichtssprache (Deutsch oder Italienisch), Niveau B1 in der zweiten Unterrichtssprache, Ladinisch Niveau B2;
oder
Niveau B2 in ersten und in der zweiten Unterrichtssprache (Deutsch und Italienisch), Ladinisch Niveau B2

Wenn Sie kein anerkanntes Sprachzertifikat besitzen, können Sie hier vor Ort eine Sprachprüfung ablegen.

Für die Sprachprüfung Ladinisch B2 werden zwei Termine angeboten:
Bewerber der 1. Session (Early Bird): 21. April 2017 - schriftliche Anmeldung innerhalb 13. April 2017
Bewerber der 2. Session: 23. Juni 2017 - schriftliche Anmeldung innerhalb 16. Juni 2017 


Auswahlverfahren

  1. Online-Bewerbung vom 13. März bis zum 28. April 2017 (Early Bird) und vom 18. Mai bis zum 20. Juli 2017 (späte Bewerbung).

  2. Auswahlverfahren bestehend aus einer schriftlichen und mündlichen Prüfung, Sprachkompetenz

  3. Veröffentlichung der Ergebnisse bis zum 16. Mai 2017 (Early Bird) und 4. August 2017 (späte Bewerbung).

Kontaktieren Sie uns unter +390471012100 oder über das Anfrageformular.

Hier finden Sie die Beratungstermine zur Anerkennung von bisher erbrachten Studienleistungen.

Aufnahmeprüfung - Zeitliche Einteilung und Hinweise - Deutsche Abteilung

Aufnahmeprüfung - Zeiteinteilung und Hinweise - italienische Abteilung

Aufnahmeprüfung - Zeiteinteilung und Hinweise - Ladinische Abteilung

Studienmanifest

Mehr Info zum Auswahlverfahren

Hier bewerben

Rangordnung

Feedback / Infoanfrage