Skip to content

Freie Universität Bozen

Doktoratsstudium in

Linguistik

Dieses Doktoratsstudium ist ein internationales PhD-Programm, das gemeinsam von der Universität Verona, der Freien Universität Bozen und der Philipps-Universität Marburg (Deutschland) angeboten wird.

Wir bieten Lehrveranstaltungen in allen Bereichen der linguistischen Analyse (Phonetik, Phonologie, Morphologie, Syntax, Semantik, Pragmatik, Lexikon) an. PhD-Projekte können in all diesen Bereichen und auch in den Bereichen Soziolinguistik, Dialog-, Diskurs- und Konversationsanalyse, typische und atypische Sprachentwicklung, Computerlinguistik, germanische und romanische Philologie durchgeführt werden.

Gemeinsame Forschungsinteressen der drei Universitäten sind Sprachkontakt, deutsche und romanische Dialekte, Minderheitensprachen und Mehrsprachigkeit. Die Doktorand*innen werden in Forschungsprojekten, die an den drei Universitäten und in Kooperation mit anderen Forschungseinrichtungen durchgeführt werden, eingebunden. Unterrichtssprachen sind Englisch (Hauptsprache), Deutsch und Italienisch.

Koordinatorin des Doktoratsstudiums an der unibz: Prof. Birgit Alber

Die Bewerbung muss an der Universität Verona eingereicht werden.

Zur Webseite der Universität Verona

Feedback / Infoanfrage