Skip to content

Free University of Bozen - Bolzano

Master in

Accounting und Finanzwirtschaft

Digitale Technologien, Big Data und künstliche Intelligenz spielen eine immer größere Rolle in der heutigen Wirtschafts- und Finanzwelt und sind die Basis für weitreichende Entscheidungen. In unserem Master lernen Sie, wie Sie diese Instrumente im Unternehmen gezielt einsetzen.

Text

Dear Master in Accounting und Finanzwirtschaft bereitet Sie auf eine Karriere als Manager, Berater, Finanzspezialist, Buchhalter und Wirtschaftsprüfer vor.

Unser Programm ermöglicht es Ihnen, den großen digitalen Wandel von Unternehmen und Finanzmärkten zu navigieren. Sie erwerben die Fähigkeiten, um ein erfolgreicher Akteur in der Finanzwelt zu werden. Der Studiengang vermittelt technisches Wissen in den Bereichen: Finanzberichterstattung und Kontrollmanagement, finanzielles Risikomanagement und Optimierung von Investmentportfolios, Management von Geschäftsrisiken sowie operative und finanzielle Restrukturierung, die ein Verständnis der Geschäftsdynamik und die Interpretation ihrer Veränderungen gewährleisten.

Kurzinfo

Masterklasse: LM-77
ECTS-Kreditpunkte: 120
Regelstudienzeit: 2 Jahre
Unterrichtssprachen: Deutsch, Italienisch und Englisch (Studium in allen drei Sprachen)
Studienplätze: 50 EU + 5 Nicht-EU
Campus: Bozen
Studiengebühren: 1347,50 € pro Jahr

Aufbau

Das Studienangebot umfasst Lehrveranstaltungen aus den Bereichen Accounting, Finanzwesen, Recht, Management und Volkswirtschaftslehre. Drei Studienzweige stehen zur Auswahl:

Das Studium ist sehr praxisorientiert mit Best-Practice-Beispielen, Fallstudien, Expertenworkshops und Simulationen von Real-World-Aufgaben. Das Lehrmaterial wird in Zusammenarbeit mit Fachleuten, aber auch mit Finanzorganisationen oder Beratungsfirmen entwickelt.

- Lehrveranstaltungen
- Prozentuale Notenverteilung

 

Prof Massimiliano Bonacchi

Personen

Studiengangsleiter: Prof. Massimiliano Bonacchi (Foto)
Studierendenvertreterin im Studiengangsrat: Iuliana Ionitel

Double-Degree-Programme

Wir haben ein Double Degree Programm in Zusammenarbeit mit einer renommierten US-Universität, dem Baruch College. Der Doppelabschluss richtet sich an eine kleine Gruppe von Studierenden mit exzellenten Studienleistungen im ersten Jahr und guten Sprachkenntnissen. Zugelassene Studierende besuchen den Master of Science in Finance oderden Master of Science in Accountancy am Baruch College der City University of New York. Am Ende des Studiums erhält der Student sowohl den von unibz ausgestellten Master-Abschluss (laurea magistrale) als auch den entsprechenden "Graduate"-Abschluss des Baruch College.

Für dieses Programm stehen Stipendien zur Verfügung. Eines davon wird durch die Südtiroler Sparkasse AG finanziert, eines durch die Südtiroler Volksbank AG und eines durch das Bureau Plattner.

Austauschprogramme und Praktika

Wir bieten derzeit über 50 Austauschmöglichkeiten mit Partneruniversitäten aus der ganzen Welt.

Sie müssen außerdem ein Pflichtpraktikum von mindestens 150 Stunden absolvieren und profitieren dabei von einem breiten Netzwerk an Kooperationen mit Praktikumsbetrieben im Bereich verarbeitende Industrie, freiberufliche Tätigkeiten und Finanzdienstleistung sowie mit Non-Profit-Organisation im In- und Ausland.

Internationale Zertifizierungen

Der Master ist von renommierten Fachverbänden akkreditiert, die internationale Berufszertifikate im Bereich Rechnungswesen und Finanzen ausstellen. Die Akkreditierung bescheinigt die Exzellenz der Qualitätsstandards des Studiengangs und die hohe Orientierung an der beruflichen Praxis. Der Master bietet seinen Studierenden die Möglichkeit, Kurse zur Vorbereitung auf die folgenden Berufsprüfungen zu besuchen:

Interessierte Studierende müssen die Zertifizierungsprüfung des jeweiligen Verbandes ablegen. Für diese Prüfungen sind Ermäßigungen der Anmeldegebühr vorgesehen.

Auszeichnungen

Die besten Absolventinnen und Absolventen eines jeden Studienzweiges erhalten eine Prämie in Höhe der jährlichen Studiengebühr (1.350 €). Das Ranking wird anhand der Durchschnittsnote der abgelegten Prüfungen ermittelt. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Diplomverleihung statt.

Mögliche Berufsfelder

Es eröffnen sich Karrierewege in den folgenden Bereichen:

  • Geschäftsführer: Juniorpositionen in den Planung und Controlling, Revision, Verwaltungs- und Rechnungswesen Bereiche in Unternehmen und Institutionen.
  • Unternehmensberater: Junior Business Analyst Positionen.
  • Finanzfachmann: Juniorpositionen als Finanzanalysten, Finanzportfoliomanager, Spezialist für die Auswahl von Sach- und Finanzanlagen, Spezialist für finanzielles Risikomanagement bei Banken, Versicherungen, Ratingagenturen, Asset- und Sparkassen, Investmentfonds, Fonds und Unternehmen mit den Schwerpunkten Private Equity, Venture Capital, alternative und staatliche Investmentfonds.
  • Finanzmanager: Juniorpositionen in den Funktionen Corporate Treasury, Corporate Risk Management und Financial Management von Unternehmen und Finanzintermediären.
  • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater: Eine Vereinbarung mit der Kammer der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater der Autonomen Provinz Bozen erleichtert die Eintragung von Studierenden, die in diesem Masterstudiengang eingeschrieben sind, in Abschnitt A des Registers der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, wie in diesem Video erläutert.

Berufstätige können sich anhand des Masters auf ihren nächsten Karriereschritt vorbereiten.  Außerdem ist ein Weiterstudium in einem Doktoratsstudium möglich.

Highlight

studying at unibz

Studieren an der unibz

Leben in Südtirol, Wohnen, Studienbeihilfen, Außerordentliche Studierende und mehr

International applicants 3

Aus dem Ausland an die unibz

Alles, was Sie wissen müssen, um als internationaler Studierender oder Austauschstudierender an die unibz zu kommen

Bewerbung

Voraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis von Niveau C1 in einer der drei Unterrichtssprachen und B2 in einer zweiten (Italienisch, Deutsch, Englisch). Wenn Sie kein anerkanntes Sprachzertifikat besitzen, können Sie hier vor Ort eine Sprachprüfung ablegen.

Darüber hinaus werden die folgenden Auswahlkriterien berücksichtigt:

  • Durchschnittsnote Ihres vorherigen Studiums;

  • GMAT-Score (optional).

Mehr Infos im Studienmanifest.

Online-Bewerbung
1. Session - für EU- und Nicht-EU-Bürgerinnen und -Bürger: 1. März - 26. April 2019, 12 Uhr (Early Bird)
2. Session - ausschließlich für EU-Bürgerinnen und -Bürger: 20. Mai - 11. Juli 2019, 12 Uhr

Veröffentlichung Rangordnungen
1. Session: bis 17. Mai 2019 (Early Bird)
2. Session: bis 30. Juli 2019

Kontaktieren Sie uns unter +390471012100 oder über das Anfrageformular.

Rangordnung

Studienmanifest

Regelungen

Hier bewerben

Feedback / Infoanfrage