Skip to content

Freie Universität Bozen

Professoren auf Planstelle der 1. Ebene | Agrar- und Ernährungswirtschaft

Christian Fischer

Short bio

Promotion in Agrarökonomie an der Universität Gießen (Deutschland). Master in Agrarindustriemanagement an der EM Lyon Business School und ENSA.M Grande Ecole, Montpellier (Frankreich). Graduate Certificate in International Economics an der University of Adelaide (Australien). Universitätsdiplom in Ernährungswirtschaft an der Universität Gießen.

Tätigkeiten in der Privatwirtschaft (u.a. Boston Consulting Group) und öffentlichen Forschungseinrichtungen (u.a. Universität Bonn, Massey University, Auckland, Neuseeland). Berater für verschiedene internationale Organisationen (u.a. OSCE). „Lead Scientist“ und Co-Koordinator in einem EU-finanzierten Forschungsprojekt (FP6).

Lehrveranstaltungen

Agrarökonomie und -politik

40191A · AGR/01 · Bachelor in Agrar-, Lebensmittel- und Bergumweltwissenschaften · EN

Economic development, sustainable tourism and regional products

47045A · AGR/01 · Master in Umweltmanagement in Bergregionen · EN

Food value chain management

44703 · AGR/01 · Master in Lebensmittelwissenschaften für Innovation und Authentizität · EN

Supply/Value chain and innovation management

44525C · AGR/01 · Internationaler Master in Garten- und Obstbauwissenschaften · EN

Forschungsschwerpunkte

Aktuelle Forschung, Lehre und Beratung im Bereich von Versorgungs- und Wertschöpfungsketten in der Agrar- und Ernährungswirtschaft, Nachhaltige Nahrungsversorgungssysteme und Ernährungspolitik, Ressourcenökonomik, Agrarmarketing und ländlicher Entwicklung bzw. lokaler Agrarentwicklung.

Infos

Seit 2014 Studiengangsleiter des Bachelorstudiengangs „Agrar-, Lebensmittel- und Bergumweltwissenschaften“.

Von 2016 bis 2018 Obmann des „Fördervereins Eggentaler Qualitätsprodukte“, einer Vereinigung von etwa 15 Südtiroler Landwirten.

Seit 2019 Co-Sprecher des Südtiroler Ernährungsrats.

Publikationen