Skip to content

Libera Università di Bolzano

Audio

Green Region Südtirol: Slogan oder Realität?

Warum ist Overtourism ein fehlgeleiteter Begriff und wo müssen wir ansetzen, um dem Slogan "Green Region Südtirol" gerecht zu werden? Neue Podcast-Folge mit Prof. Thomas Bausch. 

Listen on Spotify

Text Bausch

Wie beschädigt wird Südtirols Tourismus aus der Pandemie hervorgehen? Warum sind bei weitem nicht nur Tourist*innen dafür verantwortlich, wenn in diesen Wochen wieder alle im Stau stehen und wie können wir den Massenansturm auf touristische Hotspots in Zukunft vermeiden? Wie intelligent ist es, im 21. Jahrhundert weiterhin auf den Ausbau von Straßen und städtische Parkgaragen zu setzen oder uns als Menschen mit einem Gewicht von durchschnittlich 60 bis 80 Kilogramm mit Fahrzeugen von bis zu 2,5 Tonnen fortzubewegen?

Viele aktuelle und kontrovers diskutierte Fragen, über die wir in der aktuellen Folge von unibz insight mit Prof. Thomas Bausch sprechen. Der Stiftungsprofessor am Campus Bruneck der Freien Universität Bozen leitet das 2019 gegründete Kompetenzzentrum Tourismus und Mobilität und betreibt angewandte Forschung in diesen nicht nur für Südtirol wichtigen Themenfeldern.

Vor seinem Engagement für die Freie Universität Bozen hielt Thomas Bausch 17 Jahre lang eine Professur an der Fakultät für Tourismus der Hochschule für angewandte Wissenschaften München. Zudem war er für die deutschen Bundesministerien für Wirtschaft, Umwelt und Naturschutz, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft sowie unterschiedliche Tourismusregionen tätig.

Feedback / richiesta info