Skip to content

Libera Università di Bolzano

unibz news

Maskenhalter aus dem digitalen Modellbau

Jetzt im Sommer hat das Team der Fakultät für Design und Technik wieder mit dem Südtiroler Sanitätsbetrieb kooperiert: 940 Maskenhalter verlassen diese Woche die Werkstatt für digitalen Modellbau

1

Bereits im vergangenen Krisenjahr 2020 hat die Fakultät für Design und Künste angeregt, ihre Expertise in den Dienst des Südtiroler Sanitätsbetriebs SABES zu stellen, damals mit der Fertigung spezieller Schutzmasken.

In dieser Woche verlassen 940 Maskenhalter die Werkstatt für digitalen Modellbau: Das Plattenmaterial wurde von der SABES gestellt, die Umsetzung übernahm Werkstattleiter Roland Verber unter der Koordination von Prof. Christian Upmeier, der auch den Entwurf nach einer freien Vorlage für den Laserschnitt adaptiert hatte. Somit kann das Sanitätspersonal in seiner Arbeit mit den Schutzmasken durch diese einfach adaptierbaren Halterungen unterstützt werden.
(vic)

Feedback / richiesta info