Skip to content

Free University of Bozen - Bolzano

Campus Brixen

Die Stadt

In Brixen befindet sich der zweite Campus der unibz. Das überschaubare, historische Stadtzentrum beherbergt die Fakultät für Bildungswissenschaften sowie die dazu gehörige Universitätsbibliothek.

Die ehemalige Bischofsstadt Brixen ist von der Gotik des Mittelalters geprägt und blickt auf eine jahrhundertealte akademische Tradition im Bereich der Theologie zurück. Auch die Universität Padua ist hier mit einer Zweigstelle präsent. Wie Bozen ist auch Brixen seit jeher Schnittpunkt unterschiedlicher Kulturen.

In der Nachkriegszeit hat Brixen einen wirtschaftlichen Aufschwung erlebt und sich als Kulturstadt etabliert. Hier treffen Studierende auf eine überschaubare, verkehrsberuhigte Kleinstadt mit rund 18.000 Einwohnern.

Außer dem historischen Flair der Stadt mit ihren mittelalterlichen Gassen bieten sich zahlreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten in der näheren Umgebung. Direkt von Brixen aus können Fahrradtouren und Wanderungen in die nahe liegenden Berge unternommen werden. Während der Wintermonate wird das mit öffentlichen Verkehrsmitteln in wenigen Minuten erreichbare Skigebiet Plose zum beliebten Ausflugsziel für Skifahrer und Snowboarder.

Fortbewegungsmöglichkeiten in Brixen

Auto
Das Parken ist auf den gebührenpflichtigen Parkplätzen in der ganzen Stadt nur für begrenzte Dauer möglich. Das Stadtzentrum ist verkehrsberuhigt. Es ist empfehlenswert, den Wagen im Parkhaus in der Dantestraße abzustellen und sich in der Stadt zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fortzubewegen.

Bus

Fahrrad
Auch in Brixen ist es, wie in den anderen Städten Südtirols, empfehlenswert, sich mit dem Fahrrad fortzubewegen. In der Stadt gibt es einige Fahrradwege (insbesondere entlang des Eisack) und auch außerhalb der Stadt kann man verschiedene Touren machen.

Feedback / Infoanfrage