Skip to content

Freie Universität Bozen

Fakultät für Bildungswissenschaften

An unserer Fakultät lehren und forschen derzeit 44 Professorinnen und Professoren sowie 43 Forscherinnen und Forscher. Mehr als 1900 Studierende finden am Campus Brixen optimale Studienbedingungen vor.

Text

Die sehr gute Betreuungsrelation gewährleistet einen kontinuierlichen Austausch mit den Lehrenden. Die hervorragend ausgestattete Bibliothek und die moderne IT-Infrastruktur sorgen für ein ideales Lernumfeld. Die Lehr-Lernräume EduSpaces bieten Studierenden unterschiedliche Gelegenheiten ihr erziehungswissenschaftliches Theoriewissen mit den pädagogischen Herausforderungen ihres zukünftigen Berufs in Beziehung zu setzen. EduSpaces besteht aus:

Neben den EduSpaces befindet sich an der Fakultät ein Akademisches Schreibzentrum, wo Studierende Unterstützung für das Verfassen akademischer Texte finden können.

Die Qualität des Studienangebotes entsteht aus der engen Vernetzung zwischen Forschung, Lehre und Praxis. Sie ergibt sich nicht zuletzt aus dem permanenten Dialog und Austausch mit den Südtiroler Schulämtern und vielen anderen Einrichtungen, die im Bereich der Lehrerausbildung, der angewandten Sozialwissenschaften und der Kommunikation tätig sind.

Eine Besonderheit der Fakultät stellt der 2006 eingerichtete Lehrstuhl für Ladinistik und die daran angeschlossene Ladinische Abteilung dar, in der, neben der diesbezüglichen Forschung, auch die Lehrpersonen für Grundschulen und Kindergärten der ladinischen Täler ausgebildet werden.

News

Alle news

Forschung

Unsere Forschungsätigkeiten bündeln sich in sieben Schwerpunkten:

  • Lebenslanges Lernen – Bildungs- und Entwicklungsprozesse mit Schwerpunkt auf Südtirol;
  • IN-IN Education: INnovative und INclusive Erziehung und Bildung;
  • Psychologie und Förderung des psychischen Wohlbefindens in Bildungskontexten;
  • Sprachen und Mehrsprachigkeit in Südtirol;
  • Ästhetische Erfahrungen und Ausdruckformen;
  • Bildungsbereiche, Fächer und ihre Didaktik in Kindergarten und Grundschule;
  • Sozialkulturelle Welten: Institutionen, Welfare, Soziale Professionen, Umwelt und Bevölkerung.

Schlüsselthemen in unserer Forschung sind: die Erziehung in der Familie, in Kindergarten und Grundschule; das Berufsbild des Lehrenden im Bereich des Lebenslangen Lernens; die Generationenbeziehungen; das Community Development; die gesellschaftlichen und kulturellen Dynamiken im Hinblick auf soziale Ungleichheiten und Herausforderungen; der ökosoziale Wandel und schließlich der große Bereich des Sprachenlernens und der Sprachkompetenzen in einem mehrsprachigen Umfeld.

Mehr Info

Personen

Dekanin: Prof. Antonella Brighi
Prodekan der Lehre: Prof. Reinhard Tschiesner
Prodekan der Forschung: Prof. Attilio Carraro
Fakultätsleiterin: Francesca Martorelli
Studierendenvertreter im Fakultätsrat: Niklas Klinge, Simone Ciciliano

Partner

Wir verfügen über ein breites Netzwerk an lokalen, nationalen und internationalen Partneruniversitäten und -institutionen. Eine kontinuierliche und wechselseitige Zusammenarbeit besteht insbesondere mit lokalen Institutionen wie den drei Schulämtern und den Schulen der Autonomen Provinz Bozen und Trient, Museen, Bibliotheken, Mediatheken und kulturellen Vereinigungen in der Euregio.

Latest events

27 Mai 2024 16:00-18:00

Lesung mit Werkstattgespräch und Vernissage: Bilderbuch – Ein Museumstag

Die (Kinderbuch-)Künstlerinnen Susanna Mattiangeli und Vessela Nikolova des prämierten Bilderbuchs Ein Museumstag lesen aus ihrem Werk und erzählen im Werkstattgespräch von ihrem Schaffen.

10 Jun 2024 14:00-15:30

Literaturdidaktischer Gastvortrag

Transformation von (vorgestellter) Erfahrung beim Schreiben zur Sage

10 Jul 2024 13:00-15:00

Final exam for the award of the PhD title to Sabina Langer

PhD programme in General Pedagogy, Social Pedagogy, General Didactics and Disciplinary Didactics 36th cycle
Alle events